Off- und Online
Gestaltungstipps

WENIGER IST MEHR

Wir haben eine Aufmerksamkeitsspanne von drei bis fünf Sekunden. Ein gutes Plakat muss sofort Aufmerksamkeit generieren. Daher hat sich für die Werbebotschaft eines Plakats ein Textumfang von maximal fünf Worten bewährt. Lange Texte, viele Zusatzinformationen und Kleingedrucktes sind auf jeden Fall zu vermeiden. Auch bei den Farben ist nicht die Menge ausschlaggebend, sondern Farbkombinationen und Kontraste. Farben, Schatten, Schriftarten, Rahmen – weniger ist hier in jedem Fall mehr.

ERZEUGEN SIE EMOTIONEN

Erzeugen Sie positive Emotionen mit Ihrem Plakat. Licht, Sonne, Strand und Meer, Tiere, lachende Kinder oder humorvolle Slogans sind einige Möglichkeiten dazu. Dadurch generieren Sie eine höhere Aufmerksamkeit, verschaffen sich Sympathie und einen besseren Eindruck von Ihrer Dienstleistung bzw. Ihres beworbenen Produktes.

TRAUMSCHIFF AHOI: DIE AIDA-FORMEL

Beim Plakatdesign spielt die AIDA-Formel eine wichtige Rolle. Attention – Interest – Desire – Action. Mit einem markanten Bild generieren Sie Aufmerksamkeit. Das Plakat soll Interesse für Ihr Produkt oder Dienstleistung generieren. Dadurch soll der Wunsch entstehen, sich mit Ihrem Produkt näher zu befassen. Am Ende dieser Kette steht der Kauf Ihres Produktes. Ich helfe Ihnen diese Kette erfolgreich für Ihr Produkt umzusetzen.

FRAGEN ZUR GESTALTUNG?

Sie sind sich unsicher bei der Gestaltung Ihrer Werbung? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Bei der Gestaltung des Plakats müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden. So müssen Text und Bild als Einheit harmonieren. Beim Einsatz von Gesichtern müssen diese immer so eingesetzt werden, dass Sie direkten Blickkontakt mit dem Betrachter aufnehmen.  Die Wirkelemente sollten klar priorisiert werden. Wohin soll der Blick des Betrachters zuerst gehen? Was es sonst noch alles bei der Gestaltung zu beachten gilt? Machen Sie sich darum keine Sorgen. Ich kümmere mich um Ihr Anliegen.

LAGE, LAGE, LAGE: DIE STANDORTWAHL

Im Gegensatz zu allen anderen Werbemittel (Flyer, Broschüre) wird das Plakat im Vorbeigehen oder Vorbeifahren betrachtet. Deshalb sollten besonders kurze, prägnante Botschaften und einprägsame Bilder verwendet werden. Beim Vorbeifahren müssen die Informationen übersichtlich und auf einen Blick erfasst werden können. Die Werbebranche orientiert sich an der KISS-Formel (Keep it short and simple). Halten Sie sich kurz und verkomplizieren Sie Ihre Botschaft nicht. Neben einem markanten Slogan und einem Eyecatcher sollte die Subline dabei nicht mehr als acht Wörter umfassen. Plakatwerbung wird von Menschen nicht gesucht, sondern entdeckt. Indoor-Plakate, die eher auf Verweildauer-Situationen ausgerichtet sind, können auch komplexere Botschaften haben.

WER WILL MICH? DIE RICHTIGE ZIELGRUPPE FINDEN

Damit wir Sie im Markt so richtig positionieren können, sollten wir uns Ihrer Zielgruppe bewusst sein. Die richtige Zielgruppe entscheidet maßgeblich darüber, ob ihre Werbung erfolgreich ist und somit zu Ihrer Umsatzsteigerung beiträgt. Für Kinder spielen andere Eigenschaften eine Rolle als für Senioren. So sind für ältere Semester Texte in einer Größe unter 24-30 pt aus der Entfernung zu lesen problematisch. Ich finde die richtige Zielgruppe für Sie heraus und sorge dafür, dass Sie über das Internet und durch Ihre Plakate gefunden werden.

SEIEN SIE ANDERS ALS ALLE ANDEREN

Was ist Ihr Alleinstellungsmerkmal? Im Marketing ist das herausragende Leistungsmerkmal (USP, unique selling point), das Sie von Ihren Wettbewerben unterscheidet, von eminenter Bedeutung. Welches Problem wird von Ihnen gelöst? Welches Bedürfnis befriedigt? Ich helfe Ihnen auch gerne bei der Analyse Ihrer Konkurrenz und zur notwendigen Abgrenzung von lästigen Mitbewerbern.

„Wir erhalten Aufmerksamkeit durch auffallen“

EIN LOGO MUSS HER

Für die Platzierung Ihrer Werbung ist Ihr Logo von erheblicher Bedeutung. Es ist das wichtigste Element für Ihre Außendarstellung und es hat maßgeblichen Einfluss für das Plakatdesign. Ihr Logo muss auf dem Plakat eindeutig sichtbar sein. Es verschafft Ihnen eine Aussage über Ihre Firma und sorgt für den Wiedererkennungswert.

DIE RICHTIGE FARBAUSWAHL ENTSCHEIDET

Die Farbgestaltung ist für die Lesbarkeit des Plakats und für die Emotionen von besonderer Bedeutung . Unser Unterbewusstsein verknüpft mit Farben bestimmte Dinge, die in uns ausgelöst werden, wenn wir sie wahrnehmen.

Beispiel: Rot – regt den Appetit an, steht für Liebe, vermittelt Dringlichkeit und führt zu Impulshandlungen. Gelb ist die Farbe des Neides und der Eifersucht. Blau steht für Harmonie, Zufriedenheit und Ruhe. Mit Blau verbinden wir den Himmel bei strahlendem Sommerwetter, das Meer oder Flüsse. Grün ist die Farbe der Frische und Lebendigkeit. Vor allem bei Bioprodukten bietet sich die Farbe Grün an. Schwarz ist in vielen Kulturen eine Trauerfarbe. Fast jeder Zehnte leidet an der Rot-Grün-Sehschwäche. Daher sollten die beiden Farben nicht ausschließlich zur Gestaltung verwendet werden.

BLEIBEN SIE AUF DEM NEUESTEN STAND

Es ist heutzutage unausweichlich einen vernünftigen Webauftritt zu haben. Heute heißt es nicht mehr Gelbe Seiten, sondern Google. Zeigen Sie der Offline-Welt, dass Sie im Netz präsent sind. Google AdWords? SEO? SEA? Conversion? Böhmische Dörfer für Sie? Kein Problem! Ich bringe Licht für Sie in den Dschungel des Online-Marketings. Ich helfe Ihnen bei der Recherche und Bewertung Ihrer Suchbegriffe für die Online-Strategie. Sind Sie auf dem neuesten Stand? Oder haben Sie bereits Ihre ersten Schritte im Netz getan und der Erfolg ist trotzdem ausgeblieben? Sprechen Sie mich an.

„Wenn online nichts von Ihnen zu sehen ist, gibt es offline nichts zu holen”

Menü schließen